Punktschweißmaschine in Schwinghebel- und Linearausführung
Typ 4660-4668, 35-50 kVA

  • Elektrodenhalter aus Chromkupfer für Langzeitproduktion, vertikal oder schräg montierbar
  • Epoxydharzvergossener, wassergekühlter Transformator
  • Elektrodenarme, Elektrodenhalter und Elektroden wassergekühlt
  • Microprozessor-Schweißsteuerung TE 90 Mark II
  • Zweistufiges elektronisches Fußpedal zum Aufsetzen / Schweißen
  • Vorrichtung für zweites, elektrisches, zweistufiges Fußpedal zum direkten Abruf des 2. Schweißprogramms (notwendig bei verschiedenen Schweißungen auf demselben Werkstück)
  • Pneumatik-Zylinder, Doppeleffekt, ohne Schmierung, daher kein Ölnebel
  • Druckregler mit Manometer in schlaggeschützter Lage eingebaut
  • Nenn-Primärspannung 400 V/50 Hz (andere Spannnungen und Frequenzen auf Anfrage).


Optionen:

  • Microprozessor-Schweißsteuerung TE 550
  • Microprozessor-Schweißsteuerung TE 550 mit Konstantstrom

 

 

 

 

 

Artikel Ausführung Nennleistung
bei 50% ED
Höchstschweiß-
leistung
Kurzschluss-
leistung
Ausladung
Arme, min.-max.
4660 Punktschweißmaschine
Schwinghebelausführung
35 kVA 75 kVA  17,5 kA 280-600 mm
4661 Punktschweißmaschine
Schwinghebelausführung
35 kVA 62 kVA 14 kA 480-800 mm
4662 Punktschweißmaschine
Schwinghebelausführung
50 kVA 104 kVA 21 kA 280-600 mm
4663 Punktschweißmaschine
Schwinghebelausführung
50 kVA 82 kVA 16,5 kA 480-800 mm
4665 Punktschweißmaschine
Linearausführung
35 kVA 67 kVA 15,5 kA 400 mm
4666 Punktschweißmaschine
Linearausführung
50 kVA 84 kVA 17 kA 400 mm
4667 Punktschweißmaschine
Linearausführung
35 kVA 64 kVA 14,5 kA 500 mm
4668 Punktschweißmaschine
Linearausführung
50 kVA 82 kVA 16,5 kA 500 mm