Mittelfrequenz–Punktschweißmaschinen in Schwinghebel- und Linearerausführung
Typ 6020 – 6023, 30 kVA

Schwingenhebelschweißmaschine 4640 - 4649

Das von TECNA ergonomisch entwickelte stationäre Gehäuse erleichtert dem Bediener die Schweißarbeit. Die Schweiß-Steuerung befindet sich auf der Frontseite der Maschine dadurch wird das Ablesen der Schweißdaten auch während des Arbeitszykluses ermöglicht.

Zur Erleichterung der Einstellung und des Ablesens der Pneumatik Steuerung ist diese auch im oberen Bereich der Maschine plaziert.

Technische Eigenschaften:

  • Schweißmaschine mit Mittelfrequenz-Technologie für hohe Schweißqualität
  • Elektroden aus CuCrZr für eine hohe Standzeit. Elektroden sind gerade und schräg einsetzbar
  • Epoxidharz vergossener wassergekühlter Transformator
  • Arme, Elektrodenhalter und Elektroden sind wassergekühlt
  • Mikroprozessor-Schweißsteuerung TE 750
  • USB-Port zur Datenspeicherung
  • Pneumatikzylinder arbeitet mit ungeölter Luft
  • Druckregler mit Manometer in schlaggeschützter Lage eingebaut
  • Zweistufiger, elektrischer Fußschalter: Aufsetzen, Schweißen
  • Möglichkeit zum Anschluss eines zweiten Fußschalters für den direkten Abruf eines zweiten Schweißprogramms. Nützlich bei verschiedenen Schweißungen auf einem Bauteil.

 

 

Artikel Ausführung Nennleistung
bei 50% ED
Eletrodenkraft
min./max.
Kurzschluss-
leistung
Ausladung Arme
min.-max.
6020 Mittelfrequenz-
Schwinghebel
30 kVA 425/210 daN 19 kA 280 mm/600 mm
6021 Mittelfrequenz-
Schwinghebel
30 kVA 260/160 daN 19 kA 480 mm/800 mm
6022 Mittelfrequenz-
Linear geführt
30 kVA 470 daN 19 kA 400 mm
6023 Mittelfrequenz-
Linear geführt
30kVA 300 daN 19 kA 500 mm